Flirt Fever

Flirt-Fever.de - Flirten, Chatten, Daten

Mit Flirt-Fever hat sich eine Singlebörse auf dem deutschen Markt etabliert, die es mittlerweile seit 2003 gibt. Laut Betreiber, der Prebyte Media GmbH, beheimatet Flirt-Fever mehr als 4 Millionen Singles auf ihrer Website. Jeden Tag kommen etwa 1000 neue flirthungrige Singles dazu.

Wie viele potenzielle Flirtpartner gerade online sind, erfährt man bei Flirt-Fever direkt auf der Startseite. Hier scheint immer etwas los zu sein, denn im Durchschnitt sind ca. 2500 User gleichzeitig online.

Die Zielgruppe liegt ganz klar bei jungen Leuten, die Spaß am Flirten haben und auf der Suche nach der großen Liebe, heißen Abenteuern oder einfach nur neuen Kontakten sind. Die meisten Mitglieder sind zwischen 18 und 35 Jahren alt. Das Verhältnis von Frauen zu Männern ist nicht genau bekannt, aber man kann davon ausgehen, dass hier ein Männerüberschuss herrscht.

Auf Flirt-Fever blickt jedes neue Mitglied gleich durch. Alles ist sehr einfach gehalten und es wird sich auf die wesentlichen Funktionen beschränkt. Dies ist eine Plattform auf der sich Singles gegenseitig suchen können und anonym über ein internes Mitteilungssystem Kontakt aufnehmen können.

Für alle Smartphone- oder Tablet-Nutzer gibt es auch eine mobile Flirt-Fever-Plattform.

Mitgliedschaft & Kosten

  • Basis-Mitgliedschaft: Kostenlos
  • Premium-Mitgliedschaft:
    1. 10-Wochen-Abo: 14,- € / Woche
    2. 14 Tage Test-Abo: 1,99 €
    3. Verträge mit Handypayment: 4,99 € / Woche

Zahlungsmöglichkeiten

  • Bankeinzug

Auch bei Flirt-Fever ist die Anmeldung für alle erstmal kostenlos. Während dieser kostenlosen Mitgliedschaft haben Sie fast alle Möglichkeiten, die Ihnen Flirt-Fever bietet. Sie können die Suchfunktion nutzen, um Flirtpartner zu finden, Sie können sich die Profile anderer Singles ansehen und Sie können im Chat hemmungslos flirten.

Möchte man mit anderen in Kontakt treten und Nachrichten verschicken, benötigt man eine Premium-Mitgliedschaft. Für Frauen ist auch diese Premium-Mitgliedschaft völlig kostenlos. Mit dem 14-tägigem Test haben Männer hier die Möglichkeit den vollen Umfang von Flirt-Fever kostengünstig zu testen.

Jedoch sollte man hier unbedingt die Kündigungsfrist beachten, denn sonst verlängert sich der Test-Vertrag um 10 Wochen zum regulären Abo-Preis.

Die Premium-Mitgliedschaft von Flirt-Fever verlängert sich automatisch am Vertragsende, wenn man diese nicht rechtzeitig kündigt.

Kundenservice

Laut Flirt-Fever werden alle Profile handgeprüft. Anonymität und Diskretion sind auch hier Ehrensache.

Das Flirt-Glossar bietet allen Flirt- und Dating-Anfängern hilfreiche Informationen, um die ersten Schritte auf der Partnerbörse zu meistern.

Der Flirt-Fever-Blog bietet eine Menge Unterhaltung. Neben interssanten Berichten finden sich hier jede Menge hilfreiche Tipps, Tricks und Kniffe rund um die Partnersuche und das Flirten.

Auf Flirt-Fever-Stars.de findet ihr Berichte über das Liebesleben von Prominenten, Stars und Sternchen. Neben den unterhaltsamen Geschichten findet man dort auch viele nützliche Tipps der Stars zum Thema Partnersuche, Single-Dasein und Liebe.

Erfahrungsberichte und Erfolgsgeschichten findet man auf Flirt-Fever-Diaries.de.

Fazit

Das reine Flirten und der Spaß an der Sache stehen bei Flirt-Fever.de im Vordergrund. Wer keine großen Erwartungen hat, kommt bei diesem Portal auf seine Kosten.

Die Erfolgsaussichten hier die große Liebe zu finden, sind mit Sicherheit nicht die Besten, aber wer Spaß am Flirten, Chatten und Daten hat, kann hier seiner Leidenschaft mit Begeisterung nachgehen.

 

 

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben