First Affair

First Affair - Leidenschaft und Erotische Abenteuer

First Affair ist eine deutschsprachige Online-Seitensprung-Agentur. Gegründet wurde diese Plattform im Jahre 2004 und hat mittlerweile mehr als 1,8 Millionen Mitglieder in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Und jeden Tag kommen etwa 1000 Neuanmeldungen hinzu.

Zielgruppe sind ganz klar Menschen, die auf der Suche nach erotischen Kontakten, Seitensprüngen oder sexuellen Abenteuern sind. Für ein Casual Dating Portal hat First Affair ein relativ gutes Mitgliederverhältnis von aktiven männlichen und weiblichen Usern. Dieses liegt bei 75% zu 25%. 35 Jahre alt, verheiratet und berufstätig, dass ist der durchschnittliche männliche Seitensprung-Sucher auf First Affair. Das weibliche Gegenstück ist eher 30 Jahre alt, ebenfalls verheiratet und nicht berufstätig.

Aussagekräftige Profil-Seiten mit Aussagen zu sexuellen Vorlieben, bis zu zehn Bilder und eine ausgeklügelte Suchfunktion sind sehr hilfreich beim Finden von potenziellen Sex-Partnern mit passenden Interessen und Vorlieben. Nicht nur über Nachrichten kann hier kommuniziert werden, sondern bei gegenseitigem Gefallen auch per Video-Live-Chat oder Telefon, sogar völlig anonym, da Sie Ihre eigene Nummer nicht herausgeben müssen.

Mitgliedschaft & Kosten

  • Basis-Mitgliedschaft: Kostenlos
  • Premium-Mitgliedschaft:
    1. 1 Monat:       39,99 €
    2. 3 Monate:     59,97 € = 19,99 € / Monat
    3. 6 Monate:   101,94 € = 16,99 € / Monat
    4. 12 Monate: 155,88 € = 12,99 € / Monat

Zahlungsmöglichkeiten

  • Kreditkarte
  • Sofort Überweisung
  • Paysafecard
  • Banküberweisung
  • Bareinzahlung

In der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft kann man sich in Ruhe auf dem Seitensprung-Portal umsehen. Sie können Ihr Profil vollständig ausfüllen, Sie können nach Mitgliedern suchen und auch die Anzeigen anderer User vollständig sehen. Möchte man mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten, bedarf es jedoch auch hier einer Voll-Mitgliedschaft. Aber das gilt nur für Männer, denn Frauen, die einen Mann oder ein Paar suchen, bekommen die Premium-Mitgliedschaft völlig kostenlos.

Die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch am Vertragsende, wenn man diese nicht rechtzeitig kündigt.

Kundenservice

Wenn Sie sich bei First Affair anmelden, geben Sie nur allgemeine Daten von sich preis. Sie bleiben also völlig anonym beim Finden eines erotisches Abenteuer oder einem Seitensprung. Hier wird jedes Inserat von Hand geprüft, dadurch ist die Qualität der Kontaktanzeigen sichergestellt.

Alle Mitglieder können sich einer freiwilligen Echtheitsprüfung unterziehen. Hat man diese positiv durchlaufen, bekommt man einen grünen Haken ans Profil und andere User wissen mit Sicherheit, dass man kein Fake Profil ist. Wenn Sie nicht wollen, dass jeder sofort ihr Foto sieht, ist auch das kein Problem. Sie können Bilder auch nur für ihre Freundesliste freigeben.

First Affair bietet einen sogenannten Tarnmodus. Ist dieser aktiviert erscheint die Seite nicht in ihrem auffälligen lila sondern mit einem neutralen weißen Hintergrund, wenn man z.B. auch im Büro mal seine Sexdates checken will.

Haben Sie noch Fragen hilft Ihnen gerne das Kundencenter weiter oder Sie besuchen die Hilfe-Seite mit allen wichtigen Fragen. Sehr interessant sind auch das Liebeslexikon, die Tipps und der Seitensprung-Ratgeber.

Fazit

Wenn man sich bei First Affair anmeldet, sucht man mit Sicherheit nicht nach der großen Liebe, obwohl aus dem ein oder anderen Seitensprung mit Sicherheit schon Liebe entstanden ist. Bei First Affair findet man Frauen, Männer und auch Paare, die Lust auf ein erotisches Abenteuer haben. Egal ob man einen One Night Stand, einen Seitensprung oder eine Affäre sucht, hier ist man genau richtig.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben